english français

Grenzenlos lebenswert

Bekanntmachungen

Vollzug der Immissionsschutzgesetze;
Immissionsschutzrechtliche Genehmigung einer Zwischenlagerfläche der Stadt Passau – Dienststelle Straßen- und Brückenbau für Ausbaumaterial von städtischen Bauvorhaben auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes Kohlbruck, Flnr. 549/168, 549/204 Gemarkung Haidenhof

Die Stadt Passau, Dienststelle Straßen- und Brückenbau, Rathausplatz 1, 94032 Passau beabsichtigt, auf dem ehemaligen Sportplatz in Kohlbruck eine ca. 7.000 m² große Lagerfläche einzurichten. Dort soll Ausbaumaterial aus sämtlichen Baustellen der Stadt Passau zwischengelagert werden um eine Haufwerksbeprobung durchführen zu können.

Der Vorhabensträger hat hierzu die Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung i. S. d. § 4 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) genehmigungsbedürftigen Anlage gemäß § 10 BImSchG i. V. m. §§ 1 und 2 der Vierten Verordnung zur Durchführung des BImSchG und der Nrn.8.12.1.1 sowie 8.12.2 des Anhangs 1 zu dieser Verordnung beantragt.

Die Stadt Passau führt ein förmliches Genehmigungsverfahren (§§ 10 BImSchG) durch. Die Öffentlichkeit ist hierbei nach Maßgabe des § 10 Abs. 3, 4, 6 BImSchG, §§ 8 ff., 14 ff. der Neunten Verordnung zur Durchführung des BImSchG – 9. BImSchV an dem Verfahren zu beteiligen.

Das Vorhaben wurde am 13.05.2020 im Amtsblatt der Stadt Passau öffentlich bekannt gemacht. Die öffentliche Auslegung erfolgte im Zeitraum 22.05.2020 bis einschließlich 22.06.2020, Einwendungen konnten bis einschließlich 22.07.2020 vorgetragen werden.

Der für Donnerstag, den 20.08.2020 vorgesehene Erörterungstermin findet nicht statt, da gegen das Vorhaben innerhalb der Einwendungsfrist keine Einwendungen erhoben worden sind.


Vollzug der Immissionsschutzgesetze;
Immissionsschutzrechtliche Genehmigung einer Zwischenlagerfläche der Stadt Passau – Dienststelle Straßen- und Brückenbau für Ausbaumaterial von städtischen Bauvorhaben auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes Kohlbruck, Flnr. 549/168, 549/204 Gemarkung Haidenhof

Hinweis nach Art. 27 a Abs. 1 Satz 4 BayVwVfG (Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz): maßgeblich sind die zur Einsicht ausgelegten Unterlagen!

Bekanntmachungen zu den in Verfahren sowie in der Beteiligung befindlichen Bauleitplänen finden Sie hier. Folgende weitere Bekanntmachungen liegen derzeit bei der Stadt Passau aus:


Folgende Gegenstände wurden im Juli 2020 im Fundamt der Stadt Passau abgegeben:

Fundgegenstand* Anzahl*Fundbuchnummer*
Fitnessuhr16065
Kopfhörer16066
Brille16067
Handtasche16069
Hörgerät16070
Tablet16071
Smartphone16072
Tasche16073
Brille16074
Smartphone16075
Bargeld16076
Smartphone16077
Bargeld16078
div. Schlüssel

* Angaben ohne Gewähr
Die Eigentümer werden gemäß §§ 980, 981 BGB aufgefordert, innerhalb von sechs Wochen nach der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung ihre Rechte im Fundamt der Stadt Passau 

Zimmer. 108, Rathausplatz 2 (Eingang Schrottgasse), 94032 Passau
Telefon: 0851/396-144, Email: buergerbuero@passau.de 

geltend zu machen. 

Passau, 04.08.2020
Stadt Passau - Fundamt


Folgende Gegenstände wurden im Mai/Juni 2020 im Fundamt der Stadt Passau abgegeben:

Fundgegenstand* Anzahl*Fundbuchnummer*
Herrenfahrrad16043
Tablet16044
Handy16045
Tüte mit Inhalt16046
Brille16048
Handy16049
Halskette16050
Tasche mit Sportartikel16051
Handy16052
Bargeld16053
Armbanduhr16054
Bargeld16055
Bargeld16056
Bargeld16057
Bargeld16058
Sonnenbrille16059
Brille16060
Lesebrille16061
Lesebrille16062
Fremdwährung16063
Sonnenbrille16064
div. Schlüssel

* Angaben ohne Gewähr
Die Eigentümer werden gemäß §§ 980, 981 BGB aufgefordert, innerhalb von sechs Wochen nach der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung ihre Rechte im Fundamt der Stadt Passau 

Zimmer. 108, Rathausplatz 2 (Eingang Schrottgasse), 94032 Passau
Telefon: 0851/396-144, Email: buergerbuero@passau.de 

geltend zu machen. 

Passau, 25.06.2020
Stadt Passau - Fundamt


Zurück nach Oben